Allgemein Lifestyle News

Mallorca – ein GF Paradis!

Mallorca – ein GF Paradis!

Die Sonneninsel, Lieblingsinsel der Deutschen und Insel der Vielfältigkeit! Und das nicht nur auf die vielen Aktivitäten, die man auf der Insel unternehmen kann bezogen, oder etwa die vielen Fassetten wie lange Sandstrände, türkisblaues Wasser und auf der anderen Seite die hohen Berge mit der unendlich weiten Natur! Nein – diese Insel ist ein wahres Paradies für Allergiker und alle die Unverträglichkeiten haben!

Die bekanntesten deutsche Medien auf der Insel, wie zum Beispiel die „Mallorca Zeitung“ (Bericht im Link – sehr lesenswert) haben schon vor einigen Jahren über Zöliakie berichtet. Laut der balearischen Asociación de Celíacos“ (ACIB) gilt Zöliakie als die häufigste chronische Darmkrankheit in Spanien. Betroffen ist rund ein Prozent der Bevölkerung (entspricht knapp einer halben Million Menschen, die Dunkelziffer soll dabei weitaus höher sein).  – Und das merkt man auch auf Mallorca. Nicht nur das viele Restaurants glutenfreie Speisen mit aufgenommen haben, mittlerweile gibt es einige komplett glutenfreie Restaurant! Dies erleichtert natürlich auch die Sprachbarrieren, wenn man nach Kontamination fragen muss etc.

Das Angebot in den Supermärkten ist längst keine kleine Auswahl mehr. So gibt es seit langer Zeit schon zum Beispiel für Menschen mit einer Laktoseintoleranz ebenso viel Milch, Käsesorten, Jogurts und auch Schokoladen, Eissorten und noch einiges mehr laktosefrei! Für alle Vegetarier und auch Veganer unter uns, ist der Gang in den Supermarkt mittlerweile ebenso einfach. Da muss nicht zwingend ein Bio-Gourmet Laden her! Nein, ganz und gar nicht, denn die gängigen Supermärkte bieten hier viele vegetarische Produkte sowie auch vegane!

Und wie sollte es da für Zölli‘s anders sein?! Mallorca ist wirklich im 21. Jahrhundert angekommen und hat Zöliakie als Autoimmunkrankheit anerkannt! Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die halten sich auf Mallorca wirklich im kleine Ramen!

Auf etlichen sommerlichen Festen gibt es Food Trucks, die ebenso GF Speisen anbieten! Selbst haben wir auch den Versuch gemacht und wollten wissen, wie gut auch die Mitarbeiter alle geschult sind und ob sie Bescheid wissen?! Ist ja leider auch nicht immer der Fall! Dennoch waren wir wirklich positiv überrascht! Bis auf zwei Restaurants wussten an allen Food Trucks, Restaurants, Imbissen und sogar bei Burger Kind & McDonald’s (in Palma) alle Mitarbeiter Bescheid! In ein paar Restaurants, wie zum Bespiel dem „La nueva Burguesa“ in Palma bieten die jungen Betreiber (deutschsprechend), sogar glutenfreies Burgerbrot an und dennoch haben sie uns beim bestellen sofort gefragt ob wir „nur so“ darauf verzichten oder aber Zöliakie haben, denn sie könnten nicht 100%ig garantieren, dass es keine Kontamination gibt, da ihre Küche eine offene sei, wie man sieht und die Brote nicht weit auseinander gelagert werden. Für die Zukunft wäre es aber absolut kein Problem, wenn wir eigenes Brot mitbringen, es gäbe dann auch einen Preisnachlass auf den Burger, denn der wird ja ohne Brot serviert 😉

Um zum Schluss noch einmal auf die Supermärkte zurück zu kommen, auch hier ist das Einkaufen um so vieles erleichtert. Denn im Mercadona zum Bespiel, sind einfach alle, wirklich alle Produkte glutenfrei (spanisch: sin gluten) gekennzeichnet, selbst wenn diese von Natur aus GF wären. So erspart es betroffene jedoch sich bei jedem einzelnen Produkt die Zutatenliste durchzulesen und macht das Einkaufen eben auch super easy für alle, die kein spanisch sprechen!  Warum das im Mercadona so ist?! –  Ganz einfach, der Präsident der Supermarktkette hat seinen Kunden zugehört! Alte Geschichten behaupten, der Chef der Kette habe eine eigene Hausmarke mit Glutenfreien Produkten kreiert, damit eine seiner Töchter leichter einkaufen kann. Jedoch ist weder er selbst (Juan Roig), och seine Frau, Kinder oder enge Verwandte betroffen, aber er hat sie Entwicklung und die Rufe der betroffenen Kunden gehört und sich dazu entschlossen, diesen Bedürfnissen nachzugehen. Und wie man sieh, hat es sich über Jahre bewährt und die Nachfrage der Produkte ist gestiegen. So sind auch im Jahr 2019 wieder viele GF Alternativen der Supermarkt-Hausmarke „Haciendo“ Hinzugekommen.

Aber auch die anderen gängigen und teils bekannten Supermärkte, wie Eroski, Aldi, Lidl haben ihre Produktpaletten erweitert! Zur Freude aller Zölli’s die auf Mallorca leben & Urlaub machen! Mallorca ist wirklich ein GF-Paradies!

Diese Freude wollen wir mit Euch teilen und uns daher 2018 dazu entschlossen, eine Lösung zu finden, wie wir Euch diese Produkte zukommen lassen können! Nun, jetzt ist es soweit! Genießt die Tipps für den nächsten Mallorca Aufenthalt und wer nicht so lange warten kann, nimmt unseren „Einkaufservice“ in Anspruch! Wir kaufen für Euch ein und lassen es Euch nach Hause liefern! 🙂

2 Comments

    1. Hallo Liebe Stefanie 🙂

      Schau mal in / um Palma in den Carrefours, da gehen wir sie immer einkaufen. Wir wünschen Dir einen wunderbaren Urlaub! Falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du uns gern auch per E-Mail und/ oder WhatsApp kontaktieren! Saludos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.